Fractional Laser Rejuvenation - wie kann man die Jugend ohne Skalpell wiederherstellen?

In ihrem Wunsch, jünger auszusehen als ihr Passalter, sind Frauen bereit, sich unter das Messer des Chirurgen zu begeben und verschiedene schmerzhafte Eingriffe durchzuführen. Und ich muss sagen, dass solche Methoden funktionieren und Früchte tragen, aber manche Menschen geraten schon beim bloßen Gedanken an die Operation in Panik. Heutzutage gibt es jedoch im Dienste der weiblichen Schönheit Technologien, mit denen Sie die Jugend und Elastizität der Haut wiederherstellen können, ohne ein Skalpell zu verwenden.

Meet - das ist eine fraktionierte Laserverjüngung von Gesicht und Körper. Darüber hinaus ist dieses Verfahren im Vergleich zur plastischen Chirurgie effektiver und sicherer. Vermutlich haben Hollywood-Stars deshalb schon das Prädikat „sehr gut" erhalten, heute erfreut sich die Photothermolyse aufgrund ihres erschwinglichen Preises immer größerer Beliebtheit. Jede Frau mit mittlerem Einkommen kann für eine Laserverjüngung bezahlen. Um sich jedoch vollständig auf die Zuverlässigkeit und Sicherheit des Verfahrens verlassen zu können, müssen Sie zumindest ein wenig den Mechanismus seiner Arbeit verstehen und wissen, was als Ergebnis zu erwarten ist.

vor und nach der fraktionierten Laser-Hautverjüngung

Was ist Photothermolyse?

Die fraktionierte Laserverjüngung (Photothermolyse) ist das Ergebnis intensiver Erforschung des Mechanismus der Hautzellerneuerung. Tatsache ist, dass diese Zellen (wie auch viele andere) mit zunehmendem Alter die ihnen auferlegte Last nicht mehr tragen können oder einfach absterben. Infolgedessen tritt ein Mangel an Elastin und Kollagen in der Haut auf, was zu Falten, Erschlaffung und Abschälen der Haut führt. Die Photothermolyse zielt genau darauf ab, die Kraft noch nicht abgestorbener Zellen wiederherzustellen, sie aufzuwecken, sie zu ermutigen, mit voller Kraft zu arbeiten, und tote „Kämpfer" einfach von der Hautoberfläche zu entfernen.

Was passiert also bei der fraktionierten Laserverjüngung?

  1. Ein Hitzeschock lässt die Zellen aufwachen.
  2. Zellen, die nicht aufwachen konnten, sterben und werden abgestoßen.
  3. Die Zellen, die sich vor der fraktionierten Laserverjüngung in einem normalen Zustand befanden, werden noch stärker aktiviert, was zu ihrer Teilung und Wiederherstellung der durch Laserstrahlen beschädigten Mikrozonen führt.
  4. Der Laser stimuliert die Synthese von Elastin und Kollagen – jene Substanzen, die direkt für die Jugendlichkeit der Haut verantwortlich sind.

Ein Merkmal der Laserverjüngungsmethode (fraktioniert) besteht darin, dass der Strahl nicht auf einen Punkt gerichtet ist, sondern in mehrere Fraktionen aufgeteilt wird. So stellt sich heraus, dass die geschädigten Mikrozonen von gesunden Zellen umgeben sind und die Erholung sehr schnell erfolgt. Und da das Verfahren nicht mit den angenehmsten Empfindungen verbunden ist, wird ein Anästhesiegel auf die behandelte Stelle aufgetragen, um sie zu entfernen.

Arten der fraktionierten Hautverjüngung

Je nach Art und Tiefe der Einwirkung des Laserstrahls auf die Haut kommen unterschiedliche Mechanismen der Photothermolyse zum Einsatz. So wird der Frau die Wahl der am besten geeigneten Verjüngungsmethode angeboten.

Ablative Photothermolyse

Oberflächliche Exposition, bei der Mikroschnitte der Haut entfernt werden, dann überwachsen diese Zonen und straffen sich während der Heilung. Obwohl die Wirkung dieser Art der fraktionierten Laserverjüngung nicht lange anhält, werden Sie nach der ersten Sitzung sofort positive Veränderungen bemerken - die Haut wird gestrafft.

Nicht-ablative Photothermolyse

Dies ist eine tiefere Wirkung auf die Haut, die darauf abzielt, die Produktion von Elastin und Kollagen zu stimulieren. Bei dieser Art der Verjüngung wird die Oberflächenschicht der Haut (Mikrozonen) durch den Laser beschädigt, aber die restlichen äußeren Schichten bleiben intakt, da die Methode darauf abzielt, die tiefen Prozesse zu „zerstreuen". Der Lifting-Effekt eines solchen Verfahrens hält viel länger an als bei der ablativen Methode.

Es scheint, dass die zweite Art der fraktionierten Laserverjüngung mehr Vorteile hat und es notwendig ist, sie zu wählen. Allerdings ist hier nicht alles so einfach, denn es gibt viele Faktoren, die nur ein Fachmann berücksichtigen kann. Und jetzt praktizieren sie eine Kombination dieser Methoden, um die optimale Wirkung zu erzielen: sowohl einen schnellen Lifting-Effekt als auch die Stimulation tiefer Prozesse.

Was ist von einer fraktionierten Laserverjüngung zu erwarten?

Das vollständigste Bild können Ihnen natürlich die Bewertungen derjenigen geben, die dieses Verfahren bereits durchgeführt haben. Für uns selbst können wir sagen, dass die Laserverjüngung relativ schmerzlos und schnell ist, einen chirurgischen Eingriff ausschließt und dadurch Geld und Zeit für die Rehabilitation spart.

Die Photothermolyse erspart Ihnen solche lästigen Probleme wie:

  • Hautpigmentierung, Narben, Dehnungsstreifen und Besenreiser;
  • vergrößerte Poren;
  • Hautschlaffheit;
  • Falten unterschiedlicher Tiefe, "Krähenfüße";
  • graue Haut;
  • unscharfe Kontur des Gesichts.

Haben Sie Ihre Probleme in dieser Liste erkannt? Interessanterweise werden Sie nach der ersten Sitzung der fraktionierten Laserverjüngung feststellen, dass diese Probleme begonnen haben, sich zu lösen. Sie sollten jedoch nicht bei einem Eingriff stehen bleiben, es lohnt sich, die Wirkung zu fixieren, indem Sie den gesamten Kurs absolvieren, dessen Dauer von Ihrem Arzt festgelegt wird.

Kontraindikationen

Oft haben diejenigen, die mit dem Laser-Verjüngungsverfahren nicht die gewünschte Wirkung erzielt haben, nicht berücksichtigt, dass es eine Reihe von Kontraindikationen gibt. Daher bedeuten ihre negativen Bewertungen nicht zwangsläufig, dass die Photothermolyse für Sie nicht geeignet ist. Dies ist nicht möglich, wenn eine Person:

  • im Bereich der Laserbestrahlung entzündete Hautstellen oder Tumore vorhanden sind;
  • es gibt eine Allergie;
  • verschiedene Hautinfektionen, Psoriasis wurden nicht behandelt;
  • Epilepsie.

Natürlich gehören auch Schwangerschaft und Stillzeit zu den Faktoren, aufgrund derer auf die fraktionierte Laserverjüngung verzichtet werden sollte. Aber wie Sie sehen, gibt es nicht viele Kontraindikationen, aber wenn sie nicht berücksichtigt werden, wird nicht nur nicht die erwartete Wirkung erzielt, sondern es kann auch ein sehr spürbarer Schaden entstehen. Natürlich sind einige Probleme auffällig, und der Arzt lässt einen solchen Kunden einfach nicht zum Eingriff, aber der Spezialist kann nicht wissen, ob eine Person beispielsweise Epilepsie oder Allergien hat, und genau dort treten Probleme auf.

Sie haben sich entschieden, Ihrer Haut Frische und Elastizität zurückzugeben? Die fraktionierte Laserverjüngung kann die beste Option sein. Dazu müssen Sie sich an einen seriösen Salon wenden und einen Spezialisten konsultieren, um herauszufinden, ob diese Methode für Sie kontraindiziert ist. Und wenn alles in Ordnung ist, bleibt noch eine fraktionierte Laserverjüngung und begeisterte Komplimente!